Willkommen

Willkommen bei meinem kleinen Blog. Ich spiele seit 2009 EVE Online und werde hier meinen werdegang immer weiter veröffentlichen. Zusätzlich versuche ich immer wieder auch generelle Diskussionen und Änderungen zu besprechen.

Sonntag, 24. Juni 2012

Vorweg, sorry für die Battlereports von Battleclinic, aber EVE-Kill ist momentan leider offline, werd versuchen drann zu denken sie nachträglich zu editieren.

Freitag 22.06.2012

Nach dem Bowling wollte ich ja eigentlich nur mal kurz in EVE reinschauen, aber wie so oft, wurden es dann leider wieder ein paar Stunden.

Als ich on kam, sah ich, dass keiner aus meiner Corp on war, egal, schauen wir mal im TS nach, was da so los ist und siehe da, in einem Channel waren etwas über 30 Leute versammelt, kurz rein, nachfragen was gebraucht wird und schon hab ich mich in meine Drake geschwungen und auf den Weg zur Flotte geschickt.

Dort angekommen haben wir zuerst angefangen Aldranette zu übernehmen, das System war schon Angreifbar, also eine leichte Aufgabe. Grade als wir auf 80% Schild waren, haben wir noch Unterstützung durch 2 Moros bekommen. Leider haben sich die Gallente die gesamte Zeit über nicht sehen lassen, aber was solls?

Anschließend dann weiter nach Hallanen, nochmal eben unseren Bunker verteidigen
Aber hier hielt sich die Action leider in Grenzen, aber wenigstens nochmal schnell Thorax, Cyclon, Enyo, Drake und Brutix zerlegt! klick

Danach sind wir dann weiter nach Pynekastoh um hier ein weiters System zu switchen, aber irgendwie hatten die Gallente da was gegen, zuerst sahen wir lediglich eine Pilgrim die neben uns decloackt hat, sofort hat der FC die Meldung gegeben, die Pilgeim zu killen, leider waren wir damit zu langsam, das Ergebnis war dann leider eine tiefrote Overview und eine Flotte als Gegner, gegen die wir nicht viel ausrichten konnten. Und trotzdem begann der Fight, da unsere zwei Dreads leider schon im Sieg waren, ihr verhängnis und unser Untergang, während wir kämpften kamen immer mehr Gallente ins System, aber unser FC wollte auf keinen Fall die Dreads alleine lassen, sondern um jeden Preis den Gegner wenigstens eine Schramme verpassen, das schafften wir dann auch, wir zerlegten den Gallente eine Archon, wenigstens etwas, eine Megathron zwangen wir zur Selbstzerstörung (unehrenhaftes Schwein).
Aber all das half leider wenig und somit haben wir den Kampf trotzdem Verloren, leider war ich einer der letzten Kills, ich war leider gepunktet als unser FC befahl den Rückzug anzutreten so ging meine Drake leider noch mit drauf, aber was solls, im Pod komme ich wenigstens einigermaßen sicher zurück nach Ichoriya, hier angekommen mache ich Feierabend, irgendwann braucht jeder mal schlaf.
Battlereport

 Samstag 23.06.2012

Heute gabs leider relativ wenig fights, aber wenigstens konnte ich den Gallente heute nen bissl ans Bein pissen, indem ich direkt vor deren Nasen 2 Major und einen Medium Plex gemacht habe. Egal, hoffentlich gibts morgen wieder mehr Action :)